Holz / Papier / Laminat

Die renommiertesten Spanplatten-Hersteller zählen zu unseren Kunden - unterschiedliche, innovative Anlagen wurden bereits umgesetzt.

automatisches prüflabor

Die Anlage dient der automatisierten Querzugprüfung sowie der automatisierten Abhebefestigkeitsprüfung von MDF-, HDF-, OSB- und Span-Platten nach EN 319 und EN 311.

Ein großer Vorteil ist die Wiederholgenauigkeit der Prüfungen. Die Klebermenge und –muster, Aushärtezeit, Anpressdruck und Zentrierung sind im Gegensatz zur händischen/teilautomatisierten Prüfung reproduzierbar. Ein Einsatz ist rund um die Uhr, an 7 Tagen in der Woche möglich und eine sofortige Umlegung der Ergebnisse in die Produktion ist möglich (z.B. Reduktion Leimzugabe im Produktionsprozess). Die Bedienung gestaltet sich einfach und ist auch durch laborfremdes Personal möglich. Eine erhöhte Produktionsgeschwindigkeit wie auch ein reduzierter Ausschuss führen zu einer kurzen Amortisationsdauer des Prüflabors.

Abbilden lassen sich zerstörende, aber auch zerstörungsfreie Prüfungen. Diese werden unter anderem mit einer Prüfstation für Querzug und Abhebefestigkeit, optional eine Rohdichteprofilmessung, Mikrowellen-Feuchtemessung und OSB-Platten Klebestation abgewickelt.

Folder SYN TEST PTM

automatische besäummaschine

Die Anlage dient der Besäumung sowie dem Streifenschnitt von Laminaten in der Produktion. 

Der Vorteil gegenüber bestehenden Maschinen liegt im automatischen Einstellen der 5 Schnittspuren innerhalb 15 Sekunden. Außerdem wurde ein eigener Messerkopf entwickelt, welcher das Wechseln der Schneiden erheblich vereinfacht.
Die schnelle Verstellung der Schnittspur während der Produktion durch ein hochdynamisches Linearmotor System in Kombination mit einer mechanischen Kopplung ermöglicht eine drastische Reduktion des Ausschusses.

Automatische laminatstapelung

Die erste vollautomatische Lösung zur Stapelung von Laminat Zuschnitten.

Die Anlage dient der Stapelung von Laminat Zuschnitten, welche direkt von einer Endlosrolle auf Länge zugeschnitten werden. Der von uns extra für diese Anwendung entwickelte Vakuum Fördergurt übernimmt die Zuschnitte und fördert diese bis zur Palette, auf der sie gestapelt werden müssen. Um die fertig gestapelte Palette entnehmen zu können, wurden zwei Stapelebenen gebaut, zwischen denen umgeschalten wird.

Es wurde ein eigener Vakuum Fördergurt entwickelt u. patentiert, bei dem direkt im Gurt selbstschließende Ventile integriert wurden.

Dadurch werden unbelegte Saugtaschen automatisch verschlossen, um die Saugleistung der bedeckten Saugtaschen zu erhöhen. Somit ist es möglich großflächige Elemente (Papier, Laminat, Karton, Dünnblech, etc..) ohne Saugkraftverlust zu fördern.

FROM OUR CUSTOMER LIST

Hymmen

Undefined
Show on frontpage: Yes

Kaindl

Undefined
Show on frontpage: Yes

Kronospan

Undefined
Show on frontpage: Yes

Swiss Krono

Undefined
Show on frontpage: Yes